Franzosen wollen Friedbergern Volkstänze beibringen

13.10.2010

Friedberg Seit vielen Jahren gehen beim Austausch zwischen Friedberg und Bressuire auch immer wieder viele Instrumente mit auf Reisen. Nun rücken damit wieder die Franzosen an. Bei ihrem Besuch bei der Friedberger Jugendkapelle will die Musikschule aus Bressuire (Conservatoire de musique du Pays du Bocage Bressuirais) vom 23. bis 27. Oktober aufhorchen lassen.

Franzosen wollen Friedbergern Volkstänze beibringen

Konzert (am Sonntag, 24. Oktober, um 19 Uhr in der Kleinen Halle bei der Hauptschule) Es spielt das Blasorchester „À tous vents“ aus Bressuire unter Leitung von Valérie Poupard.

Tanzabend (am Dienstag, 26. Oktober, um 19 Uhr in der Kleinen Halle) Ein junges Ensemble aus Bressuire spielt mit Akkordeon und Geigen traditionelle Musik und will damit auch Friedbergern französische Volkstänze beibringen. An beiden Abenden sind Interessierte willkommen. Der Eintritt ist frei.

Austausch Der Friedberger Jugendkapellenleiter Andreas Thon versprach bei der Sitzung des Partnerschaftskomitees eine „witzige Orchesterbesetzung“ der Franzosen. Diese rücken mit einer ganzen Busladung an. 55 Gäste, überwiegend Musikschüler im Alter von 14 bis 20 Jahren und Musiklehrer werden erwartet.

Ihnen wird ein bayerisches Programm geboten: Schon zum Empfang im Musikpavillon gibt es unter anderem Leberkäs und Brezen. Geplant sind unter anderem ein Ausflug nach Herrenchiemsee, eine Brauereibesichtigung in München und eine Führung hinunter in die Friedberger Brauereikeller.

Gymnasialprojekt Gelegen kommt es, dass am Wernher-von-Braun-Gymnasium ein Projektseminar (Betreuung: Christine Fasold) am Start steht. „Organisation eines Austauschprogramms“ lautet die praxisnahe Aufgabe für fünf Elftklässler. Sie sorgten zumindest bei der jüngsten Sitzung sehr zur Freude der Vorsitzenden Helen Oberndorfer für eine „wunderbare Verjüngung“ des Partnerschaftskomitees. Die Gymnasiasten legen kurz entschlossen gleich bei dem Austausch der Jugendkapelle mit los. Sie wollen einmal die Mittagsbewirtung für die Franzosen organisieren.

Realschule Bereits vom 9. bis 17. Dezember werden die nächsten jungen Franzosen erwartet. Im Rahmen des regelmäßigen Schüleraustausches besuchen 38 Gäste aus Bressuire die Konradin-Realschule.

Friedberger Advent In der Vorweihnachtszeit gibt es auch wieder französische Spezialitäten am gemeinsamen Stand der Partnerschaftskomitees.

Vorschau 2011 Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2009 ist im Januar wieder ein deutsch-französisches Fest in Bressuire geplant. Wie schon bei der Premiere sollen das Jugendblasorchester aus Baar und der Trachtenverein Gersthofen dabei Friedberg vertreten. Angedacht sind auch ein Austausch der Fußballjugend und eine Behindertenbegegnung jeweils in Bressuire. (scha)

scha, © Friedberger Allgemeine

Zurück