Gratulation zur bestandenen Bläserprüfung

14.04.2010

Gratulation zur bestandenen Bläserprüfung

Auch in diesem Jahr haben einige Mitglieder der Städtischen Jugendkapelle Friedberg die Bläserprüfung des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes erfolgreich abgelegt. Dabei gibt es drei Schwierigkeitsstufen. Der Leiter der Jugendkapelle Andreas Thon vergleicht diese mit dem Führerschein: „Die erste Stufe entspricht etwa dem Führerschein für das Mofa, die zweite Stufe dem normalen Autoführerschein und die dritte Stufe ist sozusagen die Rennfahrerlizenz.“ Beim Frühjahrskonzert erhielten die jungen Musiker Urkunden und Anstecknadeln zur bestandenen Prüfung aus den Händen von erstem Bürgermeister Dr. Peter Bergmair und dem Anteilungsleiter für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit Frank Büschel.

Foto:
Hintere Reihe von Links: erster Bürgermeister Dr. Peter Bergmair, Anteilungsleiter für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit Frank Büschel
Vordere Reihe von Links: Frederik Sowa, Sonja Dietze, Stefan Dietze, Anja Losinger, Katharina Pröll (alle D1), Christiane Zach (D2), Maximilian Fürst und Christoph Steinhart (beide D3)

Andreas Thon, © Jugendkapelle Friedberg

Zurück