Jugendkapelle stellt "Intermezzo" vor

Beim Frühjahrskonzert am Samstag steht die neue CD im Mittelpunkt

12.03.2002

Ein "Intermezzo" ist sonst eigentlich nur ein Zwischenspiel. Doch beim Frühjahrskonzert der Jugendkapelle Friedberg am Samstag, 16. März, ab 19 Uhr in der Stadthalle steht "Intermezzo" im Mittelpunkt. Denn so heißt die neue CD des jungen städtischen Ensembles, die bei dieser Gelegenheit vorgestellt wird.

Öffentliche Premiere ist für das Titelstück, das Dirigent Andreas Thon selber komponiert hat. Sehr interessant und schwer zu spielen sei dieses "Intermezzo", sagt Jugendkapellen-Mitglied Kerstin Urban. Live und auch auf der CD zu hören ist ein Potpourri von Frank Sinatra-Melodien wie "Strangers in the night" oder "My way".

Zu den ungewöhnlichsten Werken des Abends gehört das Konzertstück "Oscar for Amnesty" des Belgiers Dirk Brossé. Es erzählt das Leben und Sterben einer spanischen Freiheitskämpferin. Dazu spricht eine Spanierin Texte, die zuvor erklärt werden. "Ein bewegendes Stück", verspricht Kerstin Urban.

Eine weitere Besonderheit ist ein Auszug aus der musikalischen Darstellung eines Auftritts der Stadt Friedberg in der deutschen Literatur. Die Erzählung des Dichters Hans Carossa über das Kennenlernen seiner Urgroßeltern in seinem Buch "Das Jahr der schönen Täuschungen" hat Andreas Thon in Noten umgesetzt.

Nicht nur der Dirigent arrangiert

Nicht nur Andreas Thon als Kapellen-Leiter versteht sich aufs Arrangieren, sondern auch seine Musiker. Für Facharbeiten haben Andreas Bolleininger, Florian Pötzsche und Markus Trinkl folgende Stücke bearbeitet: "Summertime", Ausschnitte aus "Jesus Christ Superstar" und "Who wants to live forever" (von Queen) sind in den Versionen der Jugendkapellen-Mitglieder zu hören. Die musikalische Bandbreite erstreckt sich beim Frühjahrskonzert bis hin zu Märschen wie "Weiß-Blau". Auch das Nachwuchsorchester ist mit von der Partie. Einige Solisten aus seinen Reihen - darunter zwei frisch gebackene Tubisten - werden sich bei dieser Gelegenheit musikalisch vorstellen.

Das Frühjahrskonzert der Jugendkapelle Friedberg beginnt am Samstag, 16. März um 20 Uhr in der Stadthalle. Karten gibt es für 6 Euro (ermäßigt 3 Euro) an der Abendkasse. Förderverein-Mitglieder haben gegen Vorlage des Mitgliedsausweises freien Eintritt.

© Friedberger Allgemeine

Zurück