Musiker mit Herz

28.11.2015

Foto: Der Bezirksvorsitzende des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, Hans Rabl (links), und Andreas Thon von der Friedberger Jugendkapelle (rechts) übergaben eine Spende für die Kartei der Not an Thomas Goßner, den Redaktionsleiter der Friedberger Allgemeinen.

Musiker mit Herz

"Gute Taten, gute Töne“ – so lautet das Motto der Aktion, die unsere Zeitung und der Allgäu-Schwäbische Musikbund (ASM) zum 50-jährigen Bestehen der Kartei der Not gestartet haben. Und so stifteten die Orchester, die beim diesjährigen Bezirkskonzert in der Friedberger Stadthalle mitwirkten, bereitwillig den Erlös für das Leserhilfswerk.
Dies waren das Jugendorchester der Kolpingkapelle Mering, die Jugendkapelle der Bläserschule Paartal, die Jugendkapelle Friedberg und die Musikkapelle Dasing. Nach dem Abzug der eigenen Kosten übergaben jetzt der ASM-Vorsitzende im Wittelsbacher Land, Hans Rabl, und Andreas Thon, Leiter der Friedberger Jugendkapelle, eine Spende von 650 Euro an Thomas Goßner. Der Redaktionsleiter der Friedberger Allgemeinen dankte im Namen der Kartei der Not, aber auch ganz persönlich für die Unterstützung.

© Friedberger Allgemeine

Zurück