Juka-Nachwuchs spielt für Champions

Friedberger gastierten ein Wochenende in Lindau

04.07.2015

Das Nachwuchsorchester der Städtischen Juendkapelle Friedberg verbrachte ein Wochenende in Lindau zum Musizieren.

Juka-Nachwuchs spielt für Champions

Das Nachwuchsorchester der städtischen Jugendkapelle Friedberg gastierte ein Wochenende lang in Lindau. Anfangs spielte das Wetter nicht mit. In der Jugendherberge wurde ein verregneter Vormittag zum Proben genutzt. Dann ließ der Regen nach. Nun stand wie geplant das Strandbad Eichenwald auf dem Programm. Der Friedberger Nachwuchs unter Leitung von Andreas Thon umrahmte dort die internationalen deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen. Selbst zwischendurch auftretende Regenschauer konnten die Musiker nicht aus ihrer Konzentration bringen. Passend zur Siegerehrung hatten die Friedberger „We are the Champions“ parat. Die Präsidentin des Deutschen Schwimmverbandes war so begeistert, dass sie jedem Musiker ein Eis spendierte. Nach dem Abendessen in der Jugendherberge genossen die jungen Friedberger die schöne Aussicht vom Leuchtturm und die Abendstimmung mit Straßenkünstlern am Lindauer Hafen. Am nächsten Tag gab es informative Führungen im Zeppelinmuseum und in der Werft. Beeindruckend war es für die Friedberger, die Landung und das Auftanken eines Zeppelins mitzuerleben. Das Nachwuchsorchester der Jugendkapelle wurde an dem Wochenende bestens vom Elternbeirat betreut. (FA)

thon/schmid, © Friedberger Allgemeine

Zurück