Hingerissen vom Klang des Fagotts

Viele interessieren sich für Musikschule und Jugendkapelle

13.07.2011

Tag der offenen Tür

Hingerissen vom Klang des Fagotts

Friedberg. Trotz des Badewetters war der Tag der offenen Tür der Friedberger Schule für Musik und der Jugendkapelle gut besucht. Nachdem das B-Orchester der Jugendkapelle die Instrumente mit dem Musikstück „Rock around the clock“ vorgestellt hatte, testeten die Interessenten unter der Anleitung der Fachlehrer die Instrumente.

Der siebenjährige Erik war ganz hingerissen vom Klang des Fagotts. Sein Entschluss steht fest, dieses Instrument muss es sein. So fanden an diesem Tag einige ihr Instrument. Viele Zuhörer lauschten bei den Vorspielen von Kontrabass über Horn bis Flöte. Großen Anklang fand die neu gegründete Jazzcombo, in der fächerübergreifend unter der Leitung von Harry Alt gekonnt Jazzstandards vorgetragen wurden. Der Elternbeirat der Jugendkapelle bewirtete die Gäste bestens mit Kaffee, Kuchen und Getränken.

zum Foto:
Elisabeth und Tobias stellten am Tag der offenen Tür der Friedberger Schule für Musik und der Jugendkapelle ihr Instrument, das Waldhorn, vor.

thon, © Friedberger Allgemeine

Zurück