Frühjahrskonzert der Stadtjugendkapelle

02.04.2003

Die städtische Jugendkapelle lädt am Samstag, 5. April 2003 um 17.00 Uhr in die Stadthalle Friedberg zum "Konzert für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene" ein. Das Orchester möchte dabei allen Interessierten auf unterhaltsame Weise seine Instrumente vorstellen.

Frühjahrskonzert der Stadtjugendkapelle

Neue CD der Jugendkapelle

Mit diesem Konzert ist die Teilnahme am deutschen Orchesterwettbewerb von "Jeunesse Musicales" gekoppelt. Bei diesem Wettbewerb besucht eine Jury das Konzert und bewertet nicht nur die Musik, sondern das gesamte Konzept und die Mitarbeit der Orchestermitglieder. Beim letzten Wettbewerb belegte die Jugendkapelle Friedberg mit ihrem Konzert "Wasser für Blantyre" deutschlandweit den dritten Platz. In diesem Jahr sind über die Friedberger Kindergärten und Schulen alle Kinder und Jugendliche herzlich eingeladen. Aber natürlich sind auch alle älteren Jugendkapellen-Fans willkommen. Im Rahmen des Konzertes findet ein Malwettbewerb statt. Zu dem Motto "Wir machen Musik" konnten Bilder bis zum 20. März 2003 im Musikschulbüro, Pfarrstraße 6, mit Angabe von Alter und Name abgeliefert werden. Die Preisverleihung findet während des Konzertes statt. Alle, die Lust haben, sollen an diesem Abend Sitzkissen mitbringen. Damit sitzen sie garantiert in der ersten Reihe, hautnah am Geschehen.

Der Reinerlös wird dem Kinderheim gespendet

Zur Aufführung kommen unter anderem die Geschichte von "Cinderella", Musik von Kees Vlak. Die Kinder der musikalischen Früherziehung der Stadtmusikschule werden dazu das Märchen szenarisch darstellen. "Hobbits" von Johan de Meij und die Filmmusik zu Harry Potter sind im Arrangement. Von Robert W. Smith werden mit Filmausschnitten unterlegt erklingen. Eine Marching Band wird aufspielen und der Chor des Friedberger Kinderheimes wird bei bekannten Kindermelodien mitwirken. Der Reinerlös dieses Konzertes wird dem Friedberger Kinderheim zugute kommen. Natürlich können bei diesem Konzert alle gehörten Instrumente selber getestet werden. Karten gibt es im Vorverkauf über die Schulen und Kindergärten zu 4 € und 2 € und an der Abendkasse zu 6 € und 3 €.

© Stadt Friedberg

Zurück