Jugendkapelle spielt mit Christoph Hartmann

20.11.2010

Friedberg Beim Festkonzert zur Wiedereröffnung der Friedberger Stadthalle kann die Jugendkapelle einen besonderen Gast begrüßen: Christoph Hartmann, Oboist bei den Berliner Philharmonikern, hat dieser Tage während einer Tournee durch Australien sein Kommen zugesagt. Zusammen mit den jungen Musikerinnen und Musikern der Jugendkapelle spielt er am Samstag, 14. Mai, um 19.00 Uhr.

Der aus Landsberg stammende Christoph Hartmann ist ein ehemaliger Schulkamerad des Leiters der Jugendkapelle, Andreas Thon. Gemeinsam bestanden sie mit Leistungskurs Musik am Gymnasium St. Stefan in Augsburg das Abitur. Der eine ist nun seit über 20 Jahren in der Jugendausbildung im Bereich Blasorchester tätig, der andere seit 1992 Oboist der Berliner Philharmoniker.

Exzellenter Ausnahmemusiker

Christoph Hartmann ist ein exzellenter Ausnahmemusiker an seinem Instrument. Als Solist ist er weltweit gefragt. Seine beiden CD Einspielungen werden regelmäßig im Radio gespielt und wurden zum großen Erfolg bei Kritikern und Publikum. Gemeinsam mit der Jugendkapelle wird er an diesem Abend Literatur für Oboe und Blasorchester präsentieren. Aber auch die beiden Orchester der Jugendkapelle werden ihr Können unter Beweis stellen. (FA)

thon, © Friedberger Allgemeine

Zurück