Zweiter Platz für Jugendkapelle

Friedberger Musiker bei internationalem Wettbewerb erfolgreich

30.05.2002

Beim 9. Bayerischen Landesmusikfest in Bamberg belegte die Jugendkapelle Friedberg beim Wettbewerb für Unterhaltungsmusik den zweiten Platz.

Für ein Wochenende lang war das Orchester nach Bamberg gereist. Beim Abend der Jugend wurden im Festzelt Kontakte zu Musikern aus ganz Europa geknüpft. Die Nacht in einer Dreifachturnhalle, ähnlich der Friedberger Halle, mit bis zu fünf weiteren Kapellen war entsprechend kurz.

Am Samstagnachmittag trat das A-Orchester der Jugendkapelle mit einem modernen 30-minütigen Programm beim Wettbewerb für Unterhaltungsmusik an. Am Abend bei der Bekanntgabe war die Freude groß über den zweiten Platz mit hervorragenden 93,66 Punkten von maximal 100 Punkten bei neun teilnehmenden Gruppen.

Mit diesem Wettbewerb betrat die Jugendkapelle Neuland. Um so erfreulicher das Ergebnis. Am Sonntag spielten die jungen Friedberger Musiker und Musikerinnen zusammen mit weiteren 5000 Musikanten aus ganz Europa beim Gemeinschaftschor auf dem Domplatz. Beim anschließenden Umzug durch die schöne Altstadt Bambergs nahmen nicht nur Spielmannszüge und Blaskapellen aus ganz Deutschland teil, sondern auch Orchester aus Ungarn, Russland, Italien, Österreich, Polen und Tschechien.

Am Sonntagabend kamen die jungen Friedberg nach erfolgreichen und erlebnisreichen Tagen wieder nach Hause. Diese Tage in Bamberg stärkten die Gemeinschaft und gaben neue Eindrücke von der großen Bandbreite der Blasmusik. Bamberg ist eine Reise wert.

© Stadt Friedberg

Zurück